Solution No 17

Sanfte Druckhaltung durch Reflexomat und Kältepufferspeicher.

Produkte

Kälte-Pufferspeicher
Kompaktverteiler
Reflexomat
Fillsoft
Extwin

Das Schema dient lediglich zur Veranschaulichung der Zusammenhänge. Es ist den örtlichen Verhältnissen entsprechend anzupassen und zu konkretisieren

Hinweise

Wärmedämmung in Kälteanwendungen

  • Eine geeignete, diffusionsdichte Wärmedämmung muss bauseits vorgenommen werden.

Anschluss der Druckhaltung

  • Zur Vermeidung von Kondensat an den Ausdehnungsleitungen ist die Druckhaltung im wärmeren Medium einzubinden. Durch den Lastfall bei höheren Temperaturen wird die Taupunktunterschreitung meist verhindert.

Entlüftung

  • Der Exvoid T besitzt eine Schwimmerkonstruktion mit einer Parallelführung, die selbst bei größter Verschmutzung die Funktion des Präzisionsventils gewährleistet.
  • Wartungen und Austauschbarkeit des Lüfteroberteils Exvoid T bei Abscheidern in Stahlausführung ohne Betriebsunterbrechung durch vorgeschaltetes 3-Wege-Ventil möglich.

Abscheidung

  • Als Schmutz- und Schlammabscheider stellt sich kein Zusetzen wie bei üblichen Filteranlagen ein; somit konstant geringe Widerstände und Druckverluste im Betrieb mit gleichbleibender Abscheidequalität.
  • Schmutz- und Schlammabscheidegrad bis 5 μm.
  • Keine vorgegebene Durchflussrichtung.
  • Optional: Hochleistungsmagneteinsatz für optimale Abscheidung von ferromagnetischen Schmutzpartikele, wie z. B. Magnetit.
  • Alle Abscheider Exdirt sind wartungsfreundlich und können ohne Betriebsunterbrechung gereinigt werden. Keine Bereitstellung von Filterelementen erforderlich.

Solution No 18

Zur nächsten Lösung