Reflex für Heiz-, Solar- und Kühlwassersysteme

Die Membran-Druckausdehnungsgefäße der Produktreihe Reflex sind anwendbar für unterschiedlichste Druckbereiche und Nennvolumen, je nach Einsatzort flach oder zylindrisch und mit fester Halb- oder tauschbarer Vollmembrane.

  • Reflex N
    Reflex N zählen zu den weltweit am meisten eingesetzten Kleingefäßen. Millionenfach bewährt hat sich die fest eingebaute Halbmembrane, die sich auf Grund der gleichmäßig-symmetrischen Belastung als sehr verschleißfest erwiesen hat.



  • Reflex G
    Baugleich mit der Reflex N, bis auf die austauschbare Vollmembrane, die sämtliche Forderungen nach wiederkehrenden Revisionen bei Großgefäßen erfüllt.


  • Reflex S
    Speziell für Solaranlagen konstruiert, ist die Serie S besonders für hohe Frostschutzmittelzusätze bis 50 % und Drücke bis 10 bar ausgelegt. Damit eignet sie sich natürlich auch bestens für Heiz- und Kühlsysteme.


  • Reflex F
    Das platzsparende Aggregat ist ideal für Wandkessel geeignet. Neben dem Standardprogramm bieten wir individuelle Lösungen nach Kundenwunsch.


  • Reflex C
    Die leistungsstärkere Weiterentwicklung des Reflex F verkörpert viele praktische Vorzüge: Das flache zylindrische Gehäuse mit integrierter Aufhängelasche erlaubt eine platzsparende, schnelle Wandmontage. Die Voll- bzw. Blasenmembran ist aus Butyl. Trotz großer Oberfläche wird so die Diffusion zwischen Gas- und Wasserraum max. reduziert: der Vordruck bleibt stabil.


  • Reflex Vorschaltgefäße

    Vorschaltgefäße schützen die Membran in Membran-Druckausdehnungsgefäßen vor Übertemperatur oder Kondensatbildung im Gasraum  bei systembedingten Medientemperaturen > 70°C bzw. < 4°C


  • Hotline

    Rufen Sie bei Fragen einfach
    unsere zentrale Rufnummer an!
    Tel.: +49 2382 7069-0
    (Mo-Fr 8.00 - 16.30 Uhr)

    Ansprechpartner finden