Skip to main content

Ganzheitliche Beratung, Planung und Projektbegleitung

Ganzheitliches Denken, den Blick für Zusammenhänge und Verbindungen sowie Lösungskompetenz bis ins Detail – das ist der Anspruch, den wir an uns selbst haben und dies macht uns zum leistungsstarken, verantwortungsbewussten Partner bei hochsensiblen Projekten, komplexen Großanlagen und Sonderlösungen. Umfangreiche technologische Expertise sowie konsequent gelebte Kundenorientierung bilden dabei den Schlüssel zu einem erfolgreichen Projekt.

Dafür stehen wir!

Ganzheitliche Lösungskompetenz von der Planung bis zum Service

Das Team der Abteilung ‚Projektvertrieb‘ ist Ihr Full-Service Partner in allen Fragen der wasserführenden Gebäudetechnologie.  

Ihre Vorteile:

  • Langjährige Erfahrung bei der Beratung, Planung und Ausführung komplexer Großprojekte sowie kundenindividueller Sonderlösungen
  • Internationales Team mit lokalen Kenntnissen
  • Höchste Qualitätsstandards, geprüfte Prozesse
  • Berücksichtigung internationaler Normen wie ASME, ANSI, etc.
  • Zertifizierung für Heißwasseranlagen nach DIN EN 12953 und TRD 604

Referenzen

Als international führender Lösungsanbieter verstehen wir uns als Impulsgeber bei der Entwicklung erstklassiger Produkte, intelligenter Konzepte und hocheffizienter Lösungen für Anlagen jeder Größenordnung und Komplexität.

Anbei finden Sie eine Auswahl von Projektrealisationen

Unsere Referenzen

Berlin Flughafen

Sonderdruckhaltung und Sonderentgasung für Energiezentrale am Flughafen

Stadtwerke Böblingen

Sonderdruckhaltung, Sonderentgasung und Sondernachspeisung

Gateshead District Energy Centre

Durch die Entwicklung einer maßgeschneiderten Lösung, inklusive gehauster Druckhaltestation/Vakuumentgaser und spezieller Gefäße, konnten die Montagekosten gesenkt und der Wirkungsgrad erhöht werden.

Müllverbrennung, Hamm Westfalen

Beim Unterschreiten des Sattdampfdrucks beginnt der Wärmeträger zu verdampfen. Negative Konsequenz: Dampfschläge könnten entstehen, von denen insbesondere die Rohrleitungen durch die unterschiedlichsten Beschädigungen betroffen wären. Durch eine zusätzliche Druckabsenkung würde der Schaden noch größer.

Novotel Nürnberg Centre Ville

Dynamische Druckhaltung, Entgasung sowie Heiz-/Kühlwasserverteiler mit integrierten hydraulischen Weichen.

EnBW Heizkraftwerk

Die bestehende Druckhalteanlage für das Fernwärmenetz Nord/West sollte teilweise erweitert und ersetzt werden. Die Maßnahmen wurden erforderlich, da bei einem gesamten Stromausfall im Januar 2009 auch die Druckhaltung ausfiel und es zu Ausdampfungen im Fernwärmenetz kam.

Zementwerk Holcim

Die Aufgabe ist es, einen Zwischenkreis zu schaffen, so dass die Abgaswärme von 420 °C genutzt werden kann. Die ORC Anlage wird mit einer Temperatur im Zwischenkreis (Heisswasser) von 14/215 °C betrieben. Damit das Wasser nicht verdampft, muss das System auf einem Druck von ca. 29 bar konstant gehalten werden (Druckhaltung).